Fest 2020

SPASTIC FANTASTIC FEST 2020







FZW Dortmund
Ritterstraße 20  |  44137 Dortmund

Fr, 05.06.2020
17:30 Uhr Einlass  | 
Facebook Event


5€ VVK zzgl. Gebühren |  7,50€ AK
begrenztes Kartenkontingent, keine Reservierungen!

NOVOTNY TV Die 90er Jahre Deutschpunk Sensation aus Coesfeld ist (vielleicht auch nur für ganz kurze Zeit) zurück und gibt ihr Comeback auf der Bühne des SFR 2020 in Dortmund! Hektischer, durchgepeitscher Protopunk, nah am Tinnitus und fernab jedweder Klischees.

COCAINE PISS aus Belgien! Die wutgewordene Noisepunk-Sensation hat mich damals beim Crossbone Fest ganz schön ratlos, gleichwohl aber auch sehr entzückt zurück gelassen. Das muss ich dringend aufarbeiten und vielleicht solltet ihr das auch tun! Musikalisch irgendwo zwischen BIKINI KILL und PISSED JEANS, live allerdings nochmal eine ganz andere, eigenständigere Erfahrung. "Cosmic Bullshit" sozusagen.

LASSIE aus Leipzig: Die erste zirkusgewordene Punkband dieses Planeten trötet dir Lo-Fi Garagenpunk mit zwitschernden Synthies durch die Ohren in die zum Twist-ansetzenden Hände und Beine. Sowohl der Nietenkaiser von China als auch die lokale Kunststudentenkneipe vergeben das Prädikat: Punk's Not Dead. Wir freuen uns auf auf euch.

KACKSCHLACHT Nach etlichen Bands mit dem Prädikat künstlerisch schwierig bis progressiv, aber wertvoll - hier eine Band aus der Schublade roh und räudig. Deutschpunk, wie er sein sollte. Eine leichte Brise der guten, alten, asozialen 80er Jahre und zwei unfassbar gute Typen! Kurz und schmerzlos: Kackschlacht.

RAUCHEN Solange man lebt, soll man Raucнen. Ob nun selbstgedreht oder mit den den vier Aktivkohlefiltern aus dem Hamburger an den Dortmunder Hafen sei erstmal egal. Nennt es Hardcore-Punk, nennt es Screamo, nennt es Powerviolence. Für mich bleibt am Ende eh nur der Anblick des vor Genremixturen überquellenden Aschenbechers der L.O.V.E. B.O.C.K.

LINGUA NADA Der bandgewordene Internet Explorer aus Leipzsch. Hochexplosiver Garage-Synth-Math-Punk mit dem Guiness Record des größten Padelboards dieses Planeten. Für den Punker zu proggie, für den Progger zu Punk? LEL. Stellt euch vor, wie es klingt, wenn Justin Timberlake im Glasfasernetz um sein Leben kämpt - dazu spielt eine Band den Röhren Bildschirmschoner von Win98 nach. Das wird ein Spaß! Dortmund hat Bock.

SAD NEUTRINO BITCHES Wir begrüßen once again die SAD NEUTRINO BITCHES mit Wangenkuss recht, Wangenkuss links. Torpedo-Garagepunk, Stand-Up Comedy und die weltweit höchste Stimme des Planeten.

WEAK TIES. Alle Schalter auf Düsenantrieb: Ballermann-Hardcore-Punk aus Bielefeld mit Powerviolence Kerbe und dem Filmtipp zum Wochenende. Wenn Weak Ties ein Film wären, welcher wäre das wohl? SCHREIBTS IN DIE KOMMENTARE, LASST DUAMEN DA UND ABONNIERT DEN KANASALL

Los Gringos, die Castrop-Rauxeler Antwort auf die Beach Boys – oder war es doch Essen? Wir einigen uns auf schrägen Surf-Punk ausm Ruhrgebiet mit der Ex-Mannschaft um Alarmstufe Gerd und Undressed Army. Die Hauptrolle in "Sie nannten ihn Gringo" spielte übrigens Götz George. Just sayin. AIDS JESUS Wer versteckt sich hinter einer Band mit dem klangvollen Namen

AIDS JESUS. Niemand geringeres als Ex-Schnauze Jo von NIHIL BAXTER, zusammen mit Kai und Kai von NAKAM und HYSTERESE und Flo von BONGTHROWER. Die nächste TÜ-Turbine also. Musikalisch wohl Spits-mäßiger Garagepunk. Wir lassen uns ungehört auf das Experiment ein und freuen uns auf die Livepremiere in Dortmund!

SAMANTHA JONES Torpedo-Hardcore-Punk der Marke 625 von der lokalen Gang rund um und mit SAMANTHA JONES aus Dortmund! Kein Facebook, dafür aber drüben auf Bandcamp zu finden: samanthajonespunx.bandcamp.com.


präsentiert von bierschinken, Plastic Bomb Mailorder, Bakraufarfita Records,
OxFanzine und KOLOSS Skateboards